Vegetationskartierung

Datengrundlage: – ALS-Daten: Punktwolke oder abgeleitete Produkte (DTM, DSM, nDSM)

– digitale Orthofotos (RGB, CIR) aktuell und Stand der letzten Kartierung

– Ergebnisse (Waldlayer) der vorangegangenen Kartierung


Aufgabenstellung: Herstellung eines Waldlayers unter Einhaltung verschiedener Kriterien, wie z.B. Mindestfläche, Mindestbreite, Überschirmungsgrad; Ausweisung verschiedener Differenzflächen etc.

Stichworte: change detection, land cover, land use, Luftbildinterpretation